Benachrichtigungen
Alles löschen

Qutenza "Studie"


Beiträge: 4
Topic starter
(@privacy)
Mitglied
Beigetreten: vor 10 Monaten

ich bin äußerst befremdet über eine Mappe, dass von einer Frau Marlies Herrmann (marlies.herrmann@grunenthal.com) unserer Praxis übergeben wurde.

Darin findet sich ein Schreiben, dass offenbar für eine sogenannte Anwendungsbeobacht - hier als NIS deklariert - wirbt (Qutenza). auf der letzten Seite werden die Ärzte aufgefordert Mit der Überschrift

Studienzentrum Universitäts SchmerzCentrum
Prof. Dr. med. Rainer Sabatowski

Patientinnen (es handelt sich um Patiennen nach Behandlung wegen eines Mamma_Ca) per Mail (!) mit Name, Adresse und Telefonnr,an schmerzambulanz@ukdd.de mit Betreff Schmerzstudie Qutenza zu melden.

Bzgl. der Patientin sollte nur eine Informationsbrschüre "Was Patienten wissen sollten" erwähnt.

Dort findet sich keinerlei Hinweis auf den "Studien"-charakter der geforderten Überweisung, auf die Übermittlung peer eMail oder sonst etwas was den Patienten über diese Aktion aufklärt.

Welche Ethikkommission hat die Studie genehmigt?
Ist Sie im gem § 41b AMG auch registriert?

Ic halte diese Vorgehen zu einer Aufforderung zu ungesetzlichem Handeln.

Privacy

Themen Schlagwörter